drucken

Detailansicht:

Adventssingen mit den Stadtkehlchen

Unter Leitung von Anita Jacksteit sangen die Mitglieder des Häfler Frauchenchors etliche bekannte und auch weniger bekannte Advents- und Weihnachtslieder mit und für die Seniorinnen und Senioren des Wilhelm-Maybach-Stifts. Traditionell lud das Stift die Sängerinnen zuvor noch zu Kaffee und Kuchen ein. Nach dem singen konnte sich, wer wollte, bei Frau Endraß am kleinen Verkaufsstand mit selbstgebackenem Gebäck und anderen weihnachtlichen Artikeln eindecken.

« zurück zur Übersicht

Nachrichten

Thema: Mut und Verantwortung im digitalen (Arbeits-)alltag

Vom 29. bis zum 31. Januar findet der Kirchberger Dialog statt. Das jährliche Treffen im Kloster...

mehr »

Spende für BruderhausDiakonie Horb und Altensteig

Die Rottenburger Somfy GmbH hat 20.000 Euro für Menschen mit geistiger und...

mehr »

Richtfest für neues Unterstützungszentrum

In Freudenstadt entsteht ein Unterstützungszentrum der BruderhausDiakonie für Menschen mit...

mehr »

Kirschbäume statt Christbäume auf dem Gaisbühl

Beschäftigte des Bioland-Hofguts Gaisbühl legten gemeinsam mit Führungskräften der Daimler AG eine...

mehr »

Hilfe bei schweren Entscheidungen

Zur Unterstützung in schwierigen Betreuungs- und Pflegesituationen hat die BruderhausDiakonie...

mehr »

Chöre singen für Kinder psychisch kranker Eltern

Fast 2.000 Euro erlösten der Polizeichor Tübingen und der Frauenchor des Liederkranzes Walddorf in...

mehr »